Habana Blues

Kuba rockt!

Ruy und Tito sind seit ihrer Kindheit Freunde und machen fast ebenso lange Musik. Wie alle Kubaner schlagen sie sich mehr schlecht als recht durchs Leben, um das Nötigste zu beschaffen. Kommt hinzu, dass sie ihre Musikerkarriere in Schwung bringen möchten. Doch eine Demo-CD aufzunehmen wird im krisengeplagten Inselstaat zum Abenteuer und ein Konzert auf die Beine zu stellen ist für die Newcomer auch nicht einfach. Bei Ruy und seiner Frau liegt zunehmend der Haussegen schief, weil er sich zu wenig um seine Familie kümmert.
Als zwei spanische Musikproduzenten auf der Suche nach neuen Talenten in Havanna eintreffen, sehen Ruy und Tito ihre Chance gekommen: Ein Vertrag käme einem ersehnten Ticket ins Ausland gleich. Doch so einfach kommen unsere Freunde nicht ins Geschäft.

"Eine bewegende Liebeserklärung an Havanna und den unbändigen Lebenswilen ihrer Bewohner!"
Aargauer Zeitung

"Ausgelassenheit und Lebensmut sind es, was das kubanische Volk in den letzten Jahren voranbringt. Die Herzen und Körper der Leute werden durch ihren Sinn für Humor und Rhythmus bewegt. In diesem Sinn spielt die Musik in HABANA BLUES eine zentrale Rolle: Die karibische Musik beeinflusst die gesamte Musik der Welt. Dank dieser Musik sind die Kubaner in der Lage, die harten Zeiten in ihrem Land zu überstehen. Sie wissen seit jeher, auf die guten Seiten des Lebens zu schauen, auf die musikalischen Seiten..."
Benito Zambrano

Habana Blues

von Benito Zambrano
mit Alberto Joel Garcia Osorio, Roberto Alvarez, Perez Alberto, Joel Garcia Osorio,

ES 2005, 110 Min.
Startdatum: 09.03.2006