Kurzfilmnacht 2013

Die lange Nacht der kurzen Filme

Die Kurzfilmnacht-Tour zeigt auch in diesem Jahr eine Auswahl der besten nationalen und internationalen Kurzfilmperlen. Am 7. Juni macht die 11. Ausgabe im Bourbaki Halt und präsentiert drei Kompilationen mit Delikatessen aus der Kurzfilmszene, die allesamt für nur CHF 30.- genossen werden können.

20.45 h - Programm 1: LUZERNER ERÖFFNUNGSFILM und SWISS SHORTS - PREISGEKRÖNTE SCHWEIZER KURZFILME, 76'

Eröffnungsfilm:
KURT UND DER SESSELLIFT, Thaïs Odermatt, CH/D 2012, 20'

Eine überraschende Traumfrau, ein stotternder Liebhaber, ein Glasaugen-Vertreter und ein gutmütiger Bär: Vier Kurzfilme, die an Festivals Preise abräumten, führen uns an ungewohnte Orte:
L'AMOUR BEGUE, Jan Czarlewski, CH 2012, 20'
TRAUMFRAU, Oliver Schwarz, CH 2012, 19'
ZIMMER 606, Peter Volkart, CH 2012, 15'
LA NUIT DE L'OURS, Samuel & Fred Guillaume, CH 2012, Animation, 22'

22.30 h - Programm 2: SEXY THINGS - DIE SCHÖNSTE NEBENSACHE DER WELT, 50'

Ein Blick unter die Bettdecke, hinter die Hoteltüre, ins Tram oder in die blühende Natur. Kurze Filme, die mit einem Augenzwinkern beweisen, dass in Zeiten überall verfügbarer Pornographie der grösste Kick immer noch im Kopf stattfindet:
CHICK, Michal Socha, PL 2008, Animation, 5'
CHAMBRE 69, Claude Barras, CH 2012, Animation, 3'
CAFÉ REGULAR, CAIRO, Ritesh Batra, IN/EG 2011, 11', Arabisch/e
AMOURETTE, Maja Gehrig, CH 2009, Animation, 5'
THREESOME, Johannes Dullin, DE/NL/NO 2010, 10'
HOT DOG, Laurent Baffie, FR 1999, 4'
TRAM, Michaela Pavlátová, CZ/FR 2012, Animation, 7'
OUR WONDERFUL NATURE, Tom Eshed, DE 2008, Animation, 5'

00.15 h - Programm 3: FUNNY THINGS - KURZFILME ZUM LACHEN, 54'

Lachen ist gesund. Deshalb haben wir ein Programm amüsanter Kurzfilme zusammengestellt. Filme, die uns ein entspanntes Lächeln auf die Lippen zaubern - sei es aus Freude oder auch mal aus Schadenfreude:
A MORNING STROLL, Grant Orchard, GB 2011, Animation, 7'
LAS PALMAS, Johannes Nyholm, SE 2011, 13'
THE CENTRIFUGE BRAIN PROJECT, Till Nowak, DE 2011, 7'
FOUTAISES, Jean-Pierre Jeunet, FR 1989, 8'
12 JAHRE, Daniel Nocke, DE 2010, Animation, 4'
I'M YOUR MAN, Keren Ben Rafaël, FR 2011, 15', F/d

Kurzfilmnacht 2013

von div.
mit div

div.
div. , 200 Min.
Altersfreigabe: ab 16 J.
Startdatum: 07.06.2013