An Inconvenient Sequel: Truth To Power

Al Gore kämpft weiter gegen die globale Klimaerwärmung

Al Gore hat sich nach seiner dramatischen Niederlage in den US-Präsidentschaftswahlen 2000 ganz und gar dem Kampf gegen die Klimaerwärmung verschrieben. Mit einer weltweiten Vortragsreihe zum Klimaschutz wurde er zum Gesicht einer globalen Bewegung. Regisseur Davis Guggenheim verarbeitete Gores Welttour bereits 2006 zu der ebenso inspirierenden wie aufrüttelnden Dokumentation «An Inconvenient Truth».

Die Filmemacher Jon Shenk und Bonni Cohen («The Island President») haben ein Jahrzehnt später Gores Spur wieder aufgenommen und seine immer noch unnachgiebigen Bemühungen um eine bessere Welt in «An Inconvenient Sequel: Truth To Power» protokolliert. Ihre Dokumentation ist ein eindringliches Plädoyer für den Klimaschutz und ein Abbild des unermüdlichen Engagements Al Gores, welcher wie nie zuvor die Stimme der Vernunft gegen Klimawandel-Skeptiker und Ignoranten verkörpert.

An Inconvenient Sequel: Truth To Power

von Bonni Cohen, Jon Shenk

Dokumentarfilm
USA 2017, 100 Min.
Altersfreigabe: 6/4 J
Startdatum: 12.10.2017