New Swedish Shorts

Schwedische Kurzfilmreihe

INKRÄKTARE (Trespassers), Johannes Persson, SE 2016, OV/e, 5'
Welche Konsequenzen man tragen muss, wenn man einen guten Rat nicht befolgt und einen verwunschenen Friedhof betritt, merkt man vielleicht erst beim Fotoalbum durchblättern.

JAG VAR EN VINNARE (I Was A Winner), animierter Dokumentarfilm, Jonas Odell, SE 2016, OV/e, 14'
Menschen, die spielsüchtig sind oder waren, erzählen über die Freuden und Leiden des Computerspielens.

MENINGSLÖSA KONVERSATIONER I FANTASTISKA MILIJÖER (Meaningless Conversations In Beautiful Environments), Lisa Östberg, SE 2016, OV/e, 8'
Wie konsumieren wir Erfahrungen? In malerischen Landschaften und vor fantastischen Kunstwerken sprechen Menschen über die banalen Dinge des Lebens.

6A, Peter Modestij, SE 2016, OV/e, 30'
Zusammen mit dem Klassenvorsteher der Klasse 6A haben Eltern ein Krisengespräch einberufen. Die einzigen Anwesenden sind drei Mädchen, die angeklagt werden, den Rest der Klasse gemobbt zu haben.

KOMMITTÉN (The Committee), Gunhild Enger & Jenni Toivoniemi, SE 2016, OV/e, 14'
Welches Kunstwerk soll die Landesgrenze schmücken? Drei Delegierte aus Schweden, Norwegen und Finnland versuchen den Einigungsprozess...

FIGHT ON A SWEDISH BEACH!!, Simon Vahlne, SE 2016, OV/e, 15'
Ein epischer Streit! Darauf kann man gefasst sein, wenn man die Ehefrau von jemandem übel beschimpft.

Das Kurzfilmprogramm kam mit Unterstützung der Schwedischen Botschaft in Bern zustande und ist von Andreas Fock vom Swedish Film Institute kuratiert.

In Zusammenarbeit mit Shoot & Post und Internationale Kurzfilmtage Winterthur

Die Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt.

New Swedish Shorts

von div.

Kurzfilm
Schweden 2017, 86 Min.
Altersfreigabe: 16/14 J
Startdatum: 20.09.2017