Victoria And Abdul

Der neue Film von Stephen Frears («The Queen», «Philomena»)

Im Jahr 1887 feiert die britische Königin Victoria mit einem prachtvollen Fest ihr 50. Thronjubiläum und lernt dabei den jungen indischen Bediensteten Abdul Karim kennen. Nur kurze Zeit später nimmt die exzentrische Königin den jungen Inder in ihr Gefolge auf und entwickelt eine tiefe Freundschaft mit dem Diener. Aber die aussergewöhnliche Beziehung der beiden erzeugt schnell Missgunst und Neid am Hof.

In früheren Werken wie «Dangerous Liasions» und «The Queen» bewies Regisseur Stephen Frears bereits seinen analytischen und entlarvenden Blick auf verschiedenste Gesellschaftsgruppen. In «Victoria And Abdul» widmet er sich erneut dem englischen Königshof und tut sich nach Helen Mirren mit einer weiteren Grande Dame des Kinos zusammen: Judi Dench glänzt als Monarchin und zeigt sich mal streng und unnahbar, mal beinahe mädchenhaft verspielt. Die Rolle der Victoria scheint der Oscarpreisträgerin im Blut zu liegen: Bereits vor 20 Jahren begeisterte sie in 'Ihre Majestät Mrs. Brown' im selben Part.

Victoria And Abdul

von Stephen Frears
mit Judi Dench, Ali Fazal, Eddie Izzard

Drama
Grossbritannien 2017, 112 Min.
Altersfreigabe: 8/6 J
Startdatum: 28.09.2017