Les voyages extraordinaires d'Ella Maillart

Ein abenteuerliches Leben

Ella Maillart, 1903 in Genf geboren, unternimmt in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts unter abenteuerlichen Umständen aussergewöhnliche Reisen: in den Kaukasus, in die Mandschurei oder durch die entlegensten Gebiete Chinas. Annemarie Schwarzenbach begleitet sie 1939 via die Türkei und Persien nach Kabul. Ihre Eindrücke hält sie in Büchern, Fotografien und Filmaufnahmen fest.

Raphaël Blancs Dokumentarfilm ist eine Hommage an eine der grössten Reiseschriftstellerinnen und -fotografinnen unserer Zeit. Die im deutschen Sprachraum weitgehend unbekannte Reisebegleiterin von Annemarie Schwarzenbach war nicht nur für ihre Zeit eine aussergewöhnliche Frau: Ihr Mut und ihr Engagement berühren und inspirieren uns noch heute.

Les voyages extraordinaires d'Ella Maillart

von Raphaël Blanc

Dokumentarfilm
Schweiz 2017, 70 Min.
Altersfreigabe: 6/4 J
Startdatum: 09.11.2017