Bauer unser

Billige Nahrung - teuer erkauft

Ein einst stolzer Berufsstand ist inzwischen in einem System aus Zwängen, Abhängigkeiten und Propaganda gefangen. Ganz nach dem Motto 'wachse oder weiche' haben tausende Bauern aufgegeben oder wirtschaften heute nur noch im Nebenerwerb. Die verbliebenen Betriebe sind gewachsen, haben sich spezialisiert und viel Geld investiert.

«Bauer Unser» zeigt, wie Wirtschaftspolitik und Gesellschaft immer öfter vor der Industrie kapitulieren. Keine rosigen Aussichten, aber dennoch verfügt der Film über viele hoffnungsvolle Momente...

Bauer unser

von Robert Schabus

Dokumentarfilm
Österreich 2016, 92 Min.
Altersfreigabe: 0 J
Startdatum: 11.05.2017