Enrique y Judita

«Visions du réel - On Tour» präsentiert: Deutscher Tango in Argentinien

Die beiden Deutschen Enrique und Judita sind leidenschaftliche Tangotänzer und werden selbst in den engsten Tanzkreisen in Buenos Aires anerkannt. Fünf Monate im Jahr tauchen die beiden in die argentinische Hauptstadt ein, suchen Inspiration für ihre Kreationen und lassen sich von Profis beraten. Der Film begleitet sie zu ihren Proben und erzählt von ihrer Beziehung. Die Schwierigkeiten beim Tango spiegeln ihre Paarprobleme wieder. Die Profitänzerin Judita hat Enrique alles beigebracht, doch heute führt er sie. Ob in den riesigen Probesälen, im blauen Neonlicht der Waschräume oder nachts im Taxi - Andrea Roggon zeichnet die beiden in all ihren Stimmungslagen, mit all ihren Streitigkeiten und der gemeinsamen Leidenschaft für den Tango.

Einmalige Vorstellung mit anschliessender Diskussion
In Anwesenheit der Filmemacherin Andrea Roggon
Moderation: Jean Perret, Festivaldirektor «Visions du réel»

Weitere Vorstellungen von Visions du réel - On Tour:
- Citizen Havel
- Comeback

von Andrea Roggon

DE 2008, 75 Min.
Altersfreigabe: E
Startdatum: 01.02.2009