Kurzfilmnacht 2015

Die lange Nacht der kurzen Filme

Die Kurzfilmnacht-Tour zeigt auch in diesem Jahr eine Auswahl der besten nationalen und internationalen Kurzfilmperlen. Am 29. Mai macht die 13. Ausgabe im Bourbaki Halt und präsentiert drei Kompilationen mit Delikatessen aus der Kurzfilmszene, die allesamt für nur CHF 30.- genossen werden können.

20.45 Uhr - Programm 1:

AND THE OSCAR GOES TO... - EINE AUSWAHL DER NOMINIERTEN KURZFILME 2015

LA LAMPE AU BEURRE DE YAK, Hu Wei, CN/FR 2013, 15', OV/d
A SINGLE LIFE, Joris Oprins, NL 2014, 2', ohne Dialog
PARVANEH, Talkhon Hamzavi, CH 2012, 24', OV/f/e
THE BIGGER PICTURE, Daisy Jacobs, GB 2014, 8', E/d
BOOGALOO AND GRAHAM, Michael Lennox, IE 2014, 14', E/d

22.15 Uhr - Programm 2:

SWISS SHORTS - VIELFÄLTIGE SCHWEIZ

Lokalpremiere: BEYOND, Antonia Meile, CH 2015, 18', Dial./E
TISINA MUJO, Ursula Meier, CH/FR/BA 2013, 10', OV/d
DE SCHNUUF, Fabian Kaiser, CH 2014, 11', ohne Dialog
MESSAGES DANS L'AIR, Isabelle Favez, CH/FR 2014, 6', ohne Dialog
CORRENDO IN VOLO, Morena Henke, CH 2014, 16', I/d
MY HONEYMOON, Eileen Hofer, CH 2014, 4', E/f/e
DISCIPLINE, Christophe M. Saber, CH 2014, 11', F/d

00.00 Uhr - Programm 3:

CRIME TIME - SKANDINAVISCHE KRIMINALFILME

HYO, MINE MAEND, Oliver Tonning, DK 2014, 15', OV/d
INCIDENT BY A BANK, Ruben Östlund, SE 2010, 12' OV/d
TRIANGLES OF HAPPINESS, Jannik Dahl Pedersen, DK 2014, 14', OV/d
DON'T EVEN THINK ABOUT IT, Jannicke Stendal Hansen, NO 2013, 15', OV/d

Detaillierte Infos zu den einzelnen Filmen gibt's hier.

Kurzfilmnacht 2015

von div.
mit div.

Diverse 2015, 200 Min.
Altersfreigabe: 16/16 J
Startdatum: 29.05.2015