20 Regeln für Sylvie

Kein Sex, keine Drogen, kein Alkohol...

Adalbert (Carlos Leal), ein überbesorgter, alleinerziehender Vater, verhängt über seine Tochter Sylvie (Viola von Scarpatetti) eine Reihe von Regeln, bevor sie das Bergdorf Ormont-Dessus für ihr Biologiestudium in Basel verlässt. Um sicher zu gehen, dass sie allen Bestimmungen Folge leistet, kündigt Adalbert seinen Job bei der Seilbahn und folgt ihr insgeheim nach Basel, wo er sich von den Gefahren der Grossstadt bestätigt sieht. Er ergattert sich einen Teilzeitshop in Saban's Quartierladen und holt sich Tipps, wie er mit dem Lebensstil der Jugend vertraut werden kann. Auf seiner Mission trifft Adalbert auf Ajax (Joël von Mutzenbecher) und seine WG-Kollegen, die ihn in ihre Gruppe aufnehmen und herausfinden, dass der strenge Vater Sylvie 20 Regeln aufgebrummt hat. Zusammen schliessen die Jungs einen Pakt, dass nicht Sylvie, sondern Adalbert alle Regeln brechen muss.

20 Regeln für Sylvie

von Jacques à Bâle
mit Carlos Leal, Viola von Scarpatetti, Bettina Dieterle

Komödie
Schweiz 2014, 94 Min.
Altersfreigabe: 14/12 J
Startdatum: 21.09.2014