Music Clips On Screen 2012

Die besten CH-Musikclips der Solothurner Filmtage 2012

Erst was fürs Auge, dann eins auf die Ohren! Das Popmusikfestival m4music des Migros-Kulturprozent präsentiert in Kooperation mit dem Kino Riffraff in Zürich (29.01.2012), dem Kino Bourbaki in Luzern (03.02.2012) und der Cinématte in Bern (03.02.2012) die m4music Selection der besten Schweizer Musikclips. Die Clips sind ein Best-of-Programm aus dem diesjährigen Wettbewerb "Music Clips" der Solothurner Filmtage 2012. Die m4music Selection ist ein Vorgeschmack auf das Festival m4music, das vom 22. bis 24. März 2012 in Zürich und Lausanne über die Bühne geht.

Riffraff, Zürich: Konzert von Evelinn Trouble (Solo) "television religion unplugged", nach der Vorstellung in der Bar:

Das Programm:

Herr Bitter - Sing Along; Regie: Sascha Tittmann
Jonathan Hart - Tränen aus Blut; Regie: Jonas Meier & Mike Raths
Lena Fennell - Nauticus; Regie: Simon Ramseier
Piers Faccini - Tribe; Regie: Cyril Gfeller
Webba feat. Steff la Cheffe - Churzschluss; Regie: Rafael Bolliger
Honey For Petzi - Handmade Cloaks; Regie: Julien Mercier & Jeremy Ayer
The Monsters - Blow Um Mau Mau; Regie: Raphael Bolliger
Blanket - Hailey Fought The Law; Regie: Piet Baumgartner
Heidi Happy - My Love Won't Wait For You; Regie: Priska Zemp & Corina Schwingruber
Choo Choo - We Go; Regie: Yannick de Zordo
Tom Huber Band - Don't Take Me Down; Regie: Tobias Nölle
Boy - Little Numbers; Regie: Meeto Grevsen
Oy - Trolls; Regie: Ariana Natale
Filewile - On the Run; Regie: Jan Mühlethaler
The National Fanfare of Kadebostany - Kazak Rules; Regie: Steven Blatter & William Morris
Männer am Meer - Schoggistadt ; Regie: Sébastien Kühne
Evelinn Trouble - I'm On Fire; Regie: Michèle Graf
Guillermo Sorya - Dr Sidi Abdel Assar vo El Hama; Regie: Marc Schippert

Music Clips On Screen 2012

von div.

Musikclip
CH 2011, 60 Min.
Altersfreigabe: ab 16 J.
Startdatum: 03.02.2012